In den letzten zwei Jahren hat Silke ihr Ausbildungszentrum stetig weiter ausgebaut und optimiert. Die neueste, arbeits- und kostenintensive Verbesserung:

Der große Winterpaddock – eine Fläche mit Gras und Unkraut, die sich im Winter oft in eine Schlammwüste verwandelte – bekam eine wetterfeste Oberfläche. Damit hat sich Silke nicht nur einen frostsicheren Auslauf geschaffen, sondern auch einen prima Spiel- und Reitplatz gleich hinter dem Haus. Nun steht dem Pferdetraining auch während der dunklen Jahreszeit nichts mehr im Wege.

Silke hat den Fortgang der Arbeiten mit dem Fotoapparat festgehalten. Seht selbst.