73 74

 

 

 

 

 

Doch was ist das???? Ein Aufschrei – und plötzlich steht der finstere Graf Haderes wieder in ihrer Mitte!

75 76

 

 

 

 

 

Aber: Die Vereinigung mit allen Welten dieser Erde und die Freundschaft mit den Göttern verleiht den Anwesenden Kraft und Mut. Gemeinsam gehen sie auf den Grafen der Dunkelheit zu…

77…kreisen ihn ein – egal wie sehr er sich auf aufbäumt und wehrt. Schließlich sinkt er entmachtet zu Boden. Seine Regentschaft ist zu Ende. Er wird unter schwarzen Laken beerdigt. Und oh Wunder: Jetzt lässt sich auch das ewige Feuer wieder entfachen. Die Bürger des Tales von Jamarda haben sich selber befreit.
78Und der Troubadour erzählt die Geschichte zu Ende:
„Nachdem die Macht des Grafen gebrochen ist, kann wieder Frieden in das Land einziehen. Die Menschen können wieder lachen, und sogar der Mond scheint heller zu strahlen. In solchen Nächten sitzt man gerne an den Lagerfeuern zusammen und lauscht den Sängern, die in ihren Liedern die Erinnerung an diese Zeit aufrecht erhalten.“Und dann stimmt er diese Lied an: „Wo dieses Land ist, weiß ich nicht, ich kann es euch nicht sagen. Weiß nur, dass wir dieses Licht in unserem Herzen tragen.“
79Alle Teilnehmer und Helfer im Finale auf der großen Bühne…

Zurück